VATSS-Arbeitskreis am 30.06.2011 in Aachen

In Aachen trafen sich ca. 35 Vertreter von Airlines, Flugzeugherstellern, Verkehrsflughäfen, Flugsicherung und Forschungseinrichtungen, die der Einladung des Projektteams des aus Exzellenmitteln der RWTH Aachen University geförderten Projektes „Virtual Air Traffic System Simulation“ (VATSS) gefolgt waren. Der Arbeitskreis fand im Rahmen des ABC-Clusters Luft- und Raumfahrt NRW statt.

Thema war die interdisziplinäre Luftverkehrssimulation in der Nähe von Verkehrsflughäfen und die Darstellung der Ergebnisse mit Mitteln der Virtuellen Realität. Dabei werden Flugzeugbewegungen mit Ihren Umweltwirkungen im Bezug auf Lärm und Emissionen berechnet. Die Ergebnisse stehen neben konventionellen Kennzahlen auch in einer virtuellen Umgebung erlebbar, d.h. intuitiv sicht- und hörbar, zur Verfügung. Einen Eindruck einer solchen Umgebung konnten die Teilnehmer bei einer Demonstration in der CAVE im Rechenzentrums der RWTH gewinnen.

Die Teilnehmer diskutierten intensiv die Anforderungen an die Simulation und Darstellung des gesamten Luftverkehrssystems als Entscheidungshilfe für politische Entscheidungsträger in Planungsprozessen. Mögliche Anwendungsgebiete wurden erörtert, wie die Schulung von Fluglotsen und Piloten sowie schließlich der Einsatz als Werkzeug zum besseren Verständnis der oft komplexen Zusammenhänge in einem Luftverkehrssystem bei der Erforschung des umweltverträglichen Luftverkehrs von morgen.

Folien der Vorträge zum Herunterladen

“Verfahrensbegleitende Kommunikation zur Stützung gesellschaftlicher Akzeptanz am Beispiel der Genehmigungsverfahren zum Ausbau des Flughafen Frankfurt Main”, Max Phillip Conrady, Leiter Umweltauswirkungen Lärm und Luft, Fraport AG Folien

“Virtual Reality in Simulation Sciences”, Prof. Kuhlen, Virtual Reality Group RWTH Aachen Folien

“Virtual Air Traffic System Simulation VATSS – Motivation, Ansatz und Ziele”, Eckhard Anton, Wissenschaftlicher Mitarbeiter ILR RWTH Aachen Folien

Last modified: 2011/08/06 16:10
   
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license: CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported